Newsletter

Anmelden

Immer die neuesten Informationen erhalten.

Kurs Kalender

Letzter Monat Oktober 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6
week 41 7 8 9 10 11 12 13
week 42 14 15 16 17 18 19 20
week 43 21 22 23 24 25 26 27
week 44 28 29 30 31

---------------------------

Übersicht: Kursplan

---------------------------

Logo

Rad

Kursbeschreibung

Body Mix

In dieser Einheit wird mit verschiedenen Trainingsgeräten eine Straffung aller Körperpartien (auch Oberkörper) erzielt!

Eine tolle Mischung aus Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit

Nach einem kurzen Aufwärmen werden alle großen Muskelgruppen mit Kurzhanteln, Tubes, Steps, usw.  Krine Stunde gleicht der anderen.

Zum Abschluss gibt es eine kurze Stretchingteil zum Entspannen.

 

Body Pump

…ist ein Kraft-Ausdauertraining mit der Langhantel. Trainiert wird der gesamte Körper.

Alle großen Muskelgruppen (Beine, Brust, Gesäß, Trizeps, Bizeps und Schultern) werden in einer Wiederholungszahl von 40 – 50 trainiert.

Optimal als Alternative zum herkömmlichen Krafttraining an den Maschinen.

Ein super Workout für den ganzen Körper!

Das Gewicht der Hantelstange wird von jedem selbst bestimmt.

Die Bewegungen sind äußerst einfach nachzuvollziehen, sodass wirklich jeder mitmachen kann. Schon nach kurzer Zeit verändert sich der Körper in Richtung einer strafferen Muskulatur und einer Körperfettreduktion

 

Faszientraining / Faszien Flow

Die Faszien: das Gewebe-Netzwerk, das den Körper zusammenhält und strukturiert. Durch langsame, klare und fließende Bewegungen werden die Faszien gezielt trainiert.

Ziel: die Geschmeidigkeit und Genauigkeit der Bewegung zu optimieren, die Figur zu straffen, sowie Kraft und Schnelligkeit steigern. Geachtet wird auch auf die richtige Atmung. Optimal als Ausklang nach einer Kräftigungsstunde

Fitball:

Trainiert wird wie der Name schon sagt mit dem Ball. Und zwar sowohl dem großen Pezzi-Ball, als auch den kleinen Rodondo-Bällen, die oft im Pilates genutzt werden.

Ziel dieser Stunde:  Verbesserung der Bewegungsökonomie des Körpers.

Fließende und klare Bewegungen bieten die Mischung aus Anspannen und Entspannen, Dehnen und Belasten.

Functional Training:

Ziel: Konditon, Kraft und Verbesserung der Bewegungsökonomie des gesamten Körpers.

Die Bewegungsmuster sind für alle Fitnesslevels geeignet. Übungen werden so kombiniert, dass sie für jeden Trainingszustand durchführbar sind

Kraftzirkel:    Aufbau dieser Workout-Stunde: 

  • Warmup
  • Konditionsblöcke mit eigenem Körpergewicht (hoher Energieverbrauch!)
  • Kräftigungsblöcke mit kleinen Zusatzgeräten
  • Cool DownPilates ist eine einzigartige Trainingsform, deren Betonung auf der haltungsgerechten Ausrichtung des Körpers und der korrekten Atmung liegt. Die Pilates-Übungen konzentrieren sich vor allem auf die Körpermitte. Bauchmuskeln, Beckenboden, Zwerchfell und die Rückenmuskulatur werden als Kraftzentrum genutzt, um für die übrige Körpermuskulatur einen möglichst freien Bewe­gungsfluss zu erreichen. Besonders die tiefliegende Bauchmuskulatur stützt die Wirbelsäule und schützt die inneren Organe. Ausgehend vom Körperzentrum sollen die Pilates-Übungen den Körper wieder ins Gleichgewicht bringen. Die kontrollierten, fließenden Übungen erhöhen die Elastizität und Beweglichkeit der Gelenke, und beanspruchen alle Muskeln gleichmäßig. Mit Pilates können die Muskeln gestärkt, die Beweglichkeit und Ausdauer des Körpers gesteigert, sowie Kreislauf, Koordination und Körperhaltung verbessert werden. Bei den Pilates-Übungen zählen nicht die Anzahl Wieder­holungen sondern die Präzision der Ausführungen.Die Rumpfmuskultur  =  das Korsett unserer Wirbelsäule.Diese Einheit ist für Anfänger und Fortgeschrittene die ideale Trainingseinheit zur Kräftigung des Rückens und zur Erhaltung bzw. Verbesserung der Beweglichkeit der Wirbelsäule.Mit wenigen Worten: Schweißtreibend.Leicht nachzuvollziehende Kick & Punch Variationen gemixt mit Kraft-Ausdauer-Übungen.Powere dich so richtig aus!!!Ein Training für jederMANN und jederFRAU bei dem gezielt tiefliegende Muskelschichten, welche vor allem für die Wirbelsäule wichtig sind, trainiert werden. Durch langsame, bewusst kontrollierte und kraftvolle Bewegungen erfährt die Muskulatur bei diesem anspruchsvollen Training gleichzeitig Kräftigung und Dehnung, was unter anderem zu einer verbesserten Flexibilität, einem starken Rücken, einem geformten Körper, einer besseren Körperhaltung und nicht zu letzt zu einem gesteigerten Selbstbewusstsein führt.
  • WS  +  Stretch:
  • Box-Erfahrung erwünscht, jedoch nicht nötig. Wer Bandagen oder Boxhandschuhe hat gerne mitnehmen!
  • Diese Trainingseinheit kombiniert Techniken aus dem Thai Boxen, mit Konditionsübungen.
  • Thai Boxen  (1 ½ Stunden!)
  • Gekräftigt und mobilisiert wird die gesamte Rumpfmuskulatur mit und ohne Zusatzgeräten. Neben der Rücken- und Nackenmuskulatur werden auch die unterstützenden und gegenspielenden Muskeln nicht verschont.
  • Rücken fit:
  • Pilates:

Cardio

Egal, ob du deine Energie erhöhen oder Stress abbauen möchtest: Cardiotraining, auch als Herz-Kreislauf- oder kardiovaskuläres Training bekannt, hilft dir, dich fit zu machen. Es stärkt dein Herz und deine Lunge. Absolviere Intervalltrainings oder Ausdauerübungen und senke so deinen Blutdruck und Cholesterinspiegel.

Aerobic

          Aerobic

Aerobic bietet Dir ein gemeinsames Trainingserlebnis mit Anderen und hilft Dir in Gesellschaft fit zu werden und fit zu bleiben.

Lass Dich durch die Gruppe motivieren!

In Form von Herz-Kreislauftraining, das gleichzeitig Beine, Po und Hüften trainiert, den Stoffwechsel anregt und die Koordinationschult.

Personaltraining

Personaltraing

Speziell auf deine individuelle Fitness zugeschnitten, sorgen wir mit dem Personal Training dafür, das Beste aus deinem Training herauszuholen. Unsere erfahrenen Personal Trainer unterstützen, beraten und motivieren dich, um mit dir deine Fitnessziele zu erreichen.